Einsatzbereit seit 1945

Heute wurden die drei Wehren der Marktgemeinde Reichersberg nach Kammer zu einem Brand Landwirtschaftlichen Objekt alarmiert!

 

Noch während der Anfahrt zum Einsatzort wurde von unserem Kommandanten die Alarmstufe 2 ausgelöst.

 

Als wir am Einsatzort eintrafen, Stand die Hütte bereits in Vollbrand!

 

Unsere Aufgabe war es eine Zubringerleitung von der Antiesen aufzubauen.

Des Weiteren wurde unser KDO wie gewohnt zur Einsatzleitung umfuntioniert!

Mit einem Atemschutztrupp unterstützen wir die Kameraden bei  den Löscharbeiten vor Ort.

Im Anschluss wurde ein Bagger angefordert um die restlichen Glutnester zu entfernen.

Anschließend konnten wir die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

 

 

Eisatzdauer: 13:09 bis 19:30

Fahrzeuge: KLFA und KDO

Mannschaft: 19