FF-Münsteuer

    Einsatzbereit seit 1945

            Heute rückten wir gemeinsam mit den Feuerwehren Reichersberg und Traxlham zu einem Brandeinsatz aus.
            Beim Eintreffen am Einsatzort konnte festgestellt werden, dass es sich um einen Brand eines Heizlüfters handelte.
            Jedoch ist dieser bereits abgelöscht gewesen (geworden) als wir eingetroffen sind.
            Somit konnte wieder eingerückt werden.
            Mannschaft: 16
            Fahrzeuge: KLF-A und KDO
            Einsatzdauer:01:21 bis 01:48

                  Heute wurden die Kameraden der Feuerwehr Münsteuer zur Unterstützung der FF Obernberg zu einem Wohnhausbrand alarmiert.

                  Unser Einsatzbefehl lautete einen Atemschutztrupp zu stellen sowie eine Einsatzleitstelle mit unserem KDO aufzubauen.

                   

                  Beim Eintreffen unserer Wehr standen ein Garagendach sowie ein Carport eines angrenzenden Wohnhauses in Brand.

                  Sämtliche ATS Träger öffneten beide Dächer um die restlichen Glutnester ablöschen zu können.

                   

                  Mit unserem KDO wurde eine ATS Sammelstelle eingerichtet um den Einsatzleiter vor Ort zu Unterstützen.

                   

                   

                  Fahrzeuge: KLFA und KDO

                  Mannschaft:  12 Mann

                  Einsatzdauer: 09:49 bis 11:36 Uhr

                        Heute rückten die drei Wehren aus Reichersberg zu einem Brandmeldealarm ins Gewerbegebiet Kammer aus.
                        Beim Eintreffen am Einsatzort konnte festgestellt werden, dass im Bereich der Absauganlage mehrere Melder aus noch unbekannten Gründen angeschlagen haben.
                        Die FF Traxlham bliebt noch kurz vor Ort, um mit dem Brandschutzbeauftragten weiter Maßnahmen zu besprechen.
                        Fahrzeuge: KLF-A
                        Mannschaft: 9
                        Einsatzdauer: 02:56 bis 03:42 Uhr
                            Es gibt keinen Textauszug, da dies ein geschützter Beitrag ist.

                                  Zum ersten Einsatz im Jahr 2021 rückten wir gemeinsam mit der Feuerwehr Reichersberg zu einem KFZ Brand aus.

                                  Beim Eintreffen am Einsatzort in Minaberg konnte ein Mischfutterwagen der in Vollbrand gestanden ist vorgefunden werden!

                                  Unsere Aufgabe bestand darin eine Zubringer Leitung aufzubauen und einen Atemschutztrupp zur Brandbekämpfung zu stellen.

                                   

                                  Da das Fahrzeug beim Motorraum stark gebrannt hat und dieser sehr schwer zugänglich war, hatten wir alle Hände voll zu tun um diesen abzulöschen!

                                   

                                   

                                  Mannschaft: 19

                                  Fahrzeuge: KLFA, KDO

                                  Einsatzdauer: 07:50 bis 10:00 Uhr

                                         
                                        Insgesamt waren 11 Kameradinnen und Kameraden bei der Massentestung in Ried beim Messegelände im Einsatz!
                                        Von Freitag bis zum heutigen Tag, waren die Kameraden/innen jeweils zur Nachmittags Schicht von 13:00 bis 20:00 Uhr zum Ordner Dienst eingeteilt.
                                        Danke für Eure Bereitschaft!
                                        Einsatzdauer: 11. – 13.12.2020 zirka 85 Stunden

                                        Fahrzeug: KDO

                                        Manschaft: 11

                                              Heute Morgen wurden die drei Feuerwehren der Marktgemeinde Reichersberg zu einem Brandmeldealarm ins Gewerbegebiet Kammer alarmiert!

                                               

                                              Beim Eintreffen unserer Wehr konnte festgestellt werden, dass bei aus Heitz arbeiten am Autoklaven die Rauchabzugsklappe geöffnet hatte.

                                               

                                              Somit wurden 2 Melder gleichzeitig ausgelöst die nicht mehr abgefangen werden konnten!

                                               

                                              Somit wurde wieder eingerückt!

                                               

                                               

                                              Fahrzeuge: KLF-A und KDO

                                              Einsatzdauer: 07:55 bis 08:19 Uhr

                                              Mannschaft: 16

                                                    Heute rückten wir gemeinsam mit der Feuerwehr Reichersberg auf die B148 aus.
                                                    Bei Straßen Km 4 ( B148) sind ein LKW und ein klein Transporter Höhe Fraham kollidiert.
                                                    Zur Errichtung der Umleitung wurden die Kameraden aus Mörschwang noch nachalamiert.
                                                    Unsere Aufgaben bestanden darin, das die ausgelaufen Betriebsmittel gebunden wurden sowie eine Errichtung einer Umleitung.
                                                    Fahrzeuge: KLFA und KDO
                                                    Mannschaft: 8
                                                    Einsatzdauer: 07:17 bis 09:14

                                                     

                                                          Heute wurde unsere Wehr zu einem Öleinsatz ins Gewerbegebiet von Hübing alarmiert!

                                                           

                                                          Beim Eintreffen konnte festgestellt werden, das bei einer Ameise ein Technischer Defekt, diese zum Umstürzten brachte!

                                                          Somit sind Betriebsmittel ausgelaufen, die mittels Ölbindemittel rasch beseitigt werden konnten!

                                                          Manschaft: 5

                                                          Fahrzeug: KLFA

                                                          Einsatzdauer: 08:55 bis 09:26

                                                                Heute wurde die FF Münsteuer zu einem Sturmschaden nach Hübing alarmiert!
                                                                Bei einem Baum ist ein großer Ast bei dem nächtlichen Gewitter abgebrochen und drohte auf die L522 zu fallen!
                                                                Mittels Motorsäge wurde der Ast aufgearbeitet und anschließend konnte wieder eingerückt werden.
                                                                Fahrzeuge: KLFA
                                                                Mannschaft: 4
                                                                Einsatzdauer: 18:36 bis 18:57 Uhr

                                                                 

                                                                  1 2 3 16