Personenrettung

Heute wurde die drei Feuerwehren aus der Marktgemeinde zu einer Personenrettung nach Reichersberg alarmiert.

Beim Eintreffen am Einsatzort wurde uns vom Notarzt mitgeteilt, dass die Person an den schweren Verletzungen verstorben sei.

Daher war ein eingreifen von unserer Seite nicht mehr notwendig.

Somit rückte die Einsatzmannschaft wieder ein.

Der Familie unsere aufrichtige Anteilnahme.

Fahrzeuge:

Einsatzdauer: 11;38 bis 12:01 Uhr

Brandmeldealarm

Heute rückten wir gemeinsam mit den beiden anderen Wehren der Marktgemeinde Reichersberg zu einem Brandmeldealarm ins Gewerbegebiet Kammer aus.

Bei der Lageerkundung wurde festgestellt, dass es sich um einen Fehlalarm handelt.

Somit konnte wieder eingerückt werden.

 

 

Fahrzeuge: KLF-A
Einsatzdauer: 04:33 bis 05:10 Uhr

 

 

Einsatz Verkehrswegsicherung Gartentage Stift Reichersberg

Heute lösten wir die Kameraden aus Reichersberg bei der Verkehrswegsicherung um 12:45 Uhr ab.

Unsere Aufgabe bestand darin, die ankommenden Fahrzeuge und Busse im gesamten Ortsgebiet zu verteilen und für eine reibungslose An und Abreise zu sorgen.

 

Fahrzeuge: KLF-A

Einsatzdauer: 12:45 bis 17:15 Uhr

Brand Wohnhaus

 

Heute wurde die FF Münsteuer um 22:32 zu einem Wohnhausbrand nach Osternach (Gemeinde Ort im Innkreis)

alarmiert.

Unsere Aufgabe bestand darin, eine Zubringerleitung aufzubauen und den Dachstuhl Brand von außen zu bekämpfen.

Des Weiteren stellten wir einen Atemschutztrupp für den Innenangriff.

Im gesamten standen 12 Feuerwehren sowie Rettung und Polizei im Einsatz.

Einsatzdauer: 22:32 Uhr bis 00:38 Uhr
Fahrzeuge: KLFA und KDO

Zwei Brandmeldealarme

Heute rückten die Feuerwehren der Marktgemeinde Reichersberg innerhalb kurzer Zeit zu zwei Brandmeldealarmen ins Gewerbegebiet Kammer aus.

 

Bei beiden Einsatzadressen konnte kein Brand festgestellt werden.

Somit konnte die Einsatzmannschaft wieder einrücken.

Fahrzeuge: KLFA

Einsatzdauer: 07:30 bis 08:01 und 08:21 bis 09:05

Personenrettung aus LKW

Heute rückten wir gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Traxlham und Feuerwehr Reichersberg zu einer Personenrettung aus.
Am Einsatzort eingetroffen wurden wir bereits von den anwesend Polizisten und Rettungskräften erwartet.
Ein Kraftfahrer erlitt in seiner LKW Kabine auf einer Tankstelle/Raststätte einen medizinischen Notfall der schon vor Stunden passiert sein dürfte.
Da sich die Polizei schon Zutritt zur Fahrerkabine verschafft hatte, bestand unsere Aufgabe zunächst gemeinsam mit den Kameraden von der FF Traxlham die Personenrettung aus dem LKW durchzuführen. Anschließend wurde er den Kollegen vom Rotes Kreuz Ortsstelle Ried im Innkreis und Christopherus Europa 3 (ÖAMTC- Flugrettung) übergeben, welche ebenfalls im Anschluss noch unterstützt wurden.
Weiters waren einige unsere Kameraden mit Fernhalten von Schaulustigen beschäftigt!
Im Anschluss wurde wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt und wir hielten eine kurze Nachbesprechung ab.
Fahrzeuge: KLFA
Einsatzdauer: 16:53 bis 18:00 Uhr

Wir brauchen dein Feuer

🔥🔥🔥 Wir brauchen DEIN Feuer 🔥🔥🔥

Bereit für eine neue Herausforderung? Werde jetzt Quereinsteiger*in starte deine brandheiße Feuerwehrkarriere. Wir freuen uns auf Dich! 🚒👨🔥

 

#deinfeuer #wirbrauchendeinfeuer #brandheiß #brandheißefeuerwehrkarriere #freiwilligefeuerwehr #feuerwehr #feuerwehrkarriere #ehrenamt #bezirkried #gemeinsamimeinsatzfuerooe

Einsatz Ölspur

Heute wurde die Feuerwehr Münsteuer zur Unterstützung der Kameraden aus Reichersberg zu einer Ölspur nachalarmiert!
Beim Eintreffen am Einsatzort konnte festgestellt werden, dass ein Traktor während der Fahrt einen Motorschaden bekommen hatte.
Mit dem Gemeindetraktor wurde der defekte Traktor abgeschleppt.
Auf der Reichersberger Landstraße wurde eine Ölspur von zirka 50 Metern gebunden.
Im Anschluss unterstütze uns die Straßenmeisterei Obernberg mit einem Kehrbesen.

Im Anshcluss wurde noch eine Geschwindigkeitsregulierung von 30 km/h  aufgestellt.

 

Fahrzeuge: KLFA
Einsatzdauer: 09:11 bis 11:00 Uhr

Türöffnung

Heute wurde die Türöffnungsgruppe der FF Münsteuer, zu einer Türöffnung von den Kameraden aus Antiesenhofen alarmiert!

Beim Eintreffen konnten wir uns über ein Fenster im Obergeschoss Zutritt verschaffen!
Jedoch mussten wir auch noch bei der Haustüre den defekten Zylinder ziehen und einen neuen verbauen.

Somit konnte im Anschluss wieder eingerückt werden!

 

Fahrzeuge: KLFA
Einsatzdauer: 17:50 bis 18:34

Einsatz Sturmschaden

Heute wurde unsere Wehr von einem besorgten Anrainer aus der Ortschaft Hübing zu einem Sturmschaden alarmiert!

Beim Eintreffen am Einsatzort wurde festgestellt, dass der Baum am Stamm abgerissen war und über die Straße hing.

Mit der Kettensäge wurde der Baum fachmännisch gefällt, jetzt können die Anwohner wieder frei durchfahren.

Nach etwa 25 Minuten konnte wieder eingerückt werden!

 

Fahrzeug: KLFA
Einsatzdauer: 16:36 bis 17:00 Uhr