Verkehrsunfall Aufräumarbeiten

Heute rückten wir gemeinsam mit der FF Reichersberg zu einem Verkehrsunfall auf die B148 aus!

Am Einsatzort angekommen konnte folgende Lage festgestellt werden!

Ein Autofahrer kam von der Fahrbahn ab und landete auf dem Dach in einem Bach!

Glücklicherweise konnten sich der Fahrer und seine Beifahrerin ohne Hilfe der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreien.
Welches zur Hälfte unter Wasser stand.

Also beschränkten wir uns auf die Ausleuchtung der Unfallstelle sowie auf die Verkehrswegsicherung.

Ebenso unterstützten wir die Firma Reich bei der Bergung des Fahrzeuges.

Einsatzdauer: 01:58 bis 03:30 Uhr

Fahrzeuge: KLFA und KDO

Licht aus Bethlehem

Auch heuer werden wir Corona Bedingt nur eine Abholstation bei uns im Feuerwehrhaus Anbieten. 

Am 24.12.2021 wird daher das Licht aus Bethlehem beim Feuerwehrhaus in Münsteuer in der Zeit von 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr von der Jugendgruppe Antiesenhofen/ Münsteuer ausgegeben! 

Wir bitten Euch auch um eine kleine Spende welche der Jugendarbeit zugutekommt! 

Es gelten die aktuellen Covid Maßnahmen! 

Ps: Bitte eine Wetterfeste Laterne oder dergleichen mitbringen!

Wohnhausbrand Minaberg

Heute wurden die drei Wehren aus Reichersberg zu einem Wohnzimmer Brand alarmiert!
Da beim Eintreffen am Einsatzort in Minaberg starke Verrauchung wahrzunehmen war, wurde vom Einsatzleiter aus Reichersberg die Alarmstufe 2 ausgelöst!
Unsere Aufgabe war es eine Zubringer Leitung zu Versorgung des Tankwagens herzustellen!
Sowie einen Atemschutz Trupp als Reserve!
Ebenfalls wurde mit unserem KDO die Einsatzleitung aufgebaut.
Danke bei allen Einsatzkräften für die gute Zusammenarbeit!
Einsatzdauer: 10:46 bis 13:22Uhr
Fahrzeuge: KLFA und KDO

Brandmeldealarm

Heute rückten die drei Feuerwehren der Marktgemeinde zu einem Brandmeldealarm ins Gewerbegebiet Kammer aus!

 

Von der Einsatzleitenden Feuerwehr Traxlham konnte nach kurzer Zeit Entwarnung gegeben werden, es Handelte sich um einen Thermoölaustritt welcher den Melder auslöste!

 

Somit konnte wieder eingerückt werden!

 

 

Fahrzeuge: KLFA

Einsatzdauer: 12:54 bis 13:25 Uhr

Verkehrsunfall Aufräumarbeiten

Heute wurden wir gemeinsam mit der FF Reichersberg zu einem Verkehrsunfall auf die B148 alarmiert.
Aus unbekannter Ursache sind mehrere Fahrzeuge zusammengestoßen.
Von der Polizei wurden wir daher für die Errichtung einer Umleitung sowie das Binden ausgelaufener Betriebsmittel verständigt.
Fahrzeuge: KLFA, KDO
Einsatzdauer: 11:16 bis 12:16 Uhr
Manschaft: 8

Brandmeldealarm

Heute rückten wir gemeinsam mit den Feuerwehren Reichersberg und Traxlham zu einem Brandmeldealarm ins Gewerbegebiet Kammer aus.
Beim Eintreffen am Einsatzort wurde festgestellt, dass in der Fräserei ein Linearmelder aus unbekannten Gründen angeschlagen hat.
Somit konnte wieder eingerückt werden.
Einsatzdauer: 00:29 bis 01:02 Uhr
Fahrzeuge: KLFA
Mannschaft: 5

Brandmeldetaste Gedrückt

So lautete das Einsatzstichwort, welches die heutige Sirenen Alarmierung auslöste.

Als die Kameraden ins Zeughaus einrückten konnte Entwarnung gegeben werden!

Im Technikraum kam es zu einem Rückstau von Rauch aus dem Kamin welcher den Brandmelder im Technikraum auslöste und somit auch die Sirene!

Somit konnten der Einsatz nach rund einer Minute beendet werden!

Mannschaft: 12

Einsatzdauer: 19:34 bis 19:35 Uhr

Fahrzeuge: keines

 

Einsatz Türöffnung

Von der Feuerwehr Antiesenhofen wurde heute unsere Türöffnungsgruppe telefonisch alarmiert!

Beim Eintreffen am Einsatzort wurde festgestellt dass die Haustüre nicht mehr geöffnet werden konnte!

Wir konnten uns über ein gekipptes Fenster rasch Zutritt verschaffen und die Terrassen Türe öffnen!

Somit konnte die Besitzerin in das Haus hinein und auf den Techniker des Herstellers warten!

 

Fahrzeuge: KDO

Mannschaft: 2

Einsatzdauer: 17:30- 17:50 Uhr

Einsatz Sturmschaden

Heute wurde die FF Münsteuer von der Bezirkswarnstelle zu einem Sturmschaden in den Löschbereich Hübing alarmiert!

 

Beim Eintreffen wurde ein Baum quer über die Straße vorgefunden, welcher anschließend zerlegt und beseitigt wurde.

 

Im Anschluss konnte wieder eingerückt werden!

 

 

 

Manschaft: 6

Fahrzeuge: KLFA

Einsatzdauer: 19:55 – 20:22